Englisch
Anreicherung

Modern Reef All-in-one Reef Keeping System (RKS) 4 x 5 Liter

Modern Reef All-in-one Reef Keeping System (RKS) 4 x 5 Liter

All in one Reefkeeping System

  • super einfache Anwendung!
  • enthält alle essentielle Spurenelemente aus natülichem Meerwasser
  • enthält organische und anorganische Mikronährstoffe
  • enthält Aminosäuren
  • alles in dem schon richtigen Verhältnis zueinander
124,45 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 111,90 €

Ein direkt verwendbares System mit vier in gleicher Menge zu dosierenden Lösungen.

Es besteht aus einem Set mit 4 Flüssigkeiten: Base KH1, Base KH2, Base CAL, Base MAG. Die Flüssigkeiten können von Hand dosiert werden, jedoch wird insbesondere in SPS dominierten Riffaquarien die Verwendung einer Dosierpumpe empfohlen. Zu bevorzugen ist eine kalibrierbare Dosierpumpe mit 4 Kanälen. Sie können bei Pumpen mit 3 Kanälen BASE KH1 und BASE KH2 auf einen Kanal zusammenlegen, müssen dann aber die Dosiermenge verdoppeln.

Enthält alles was Sie brauchen

Das Modern Reef all-in-one RKS enthält alle essentiellen Spurenelemente aus natürlichem Meerwasser, organische und anorganische Mikronährstoffe und Aminosäuren in einem Set mit 4 Kanistern! Eine einzigartige verbrauchsproportionale Formel, die von Herrn Akil von Euro Corals entwickelt und verwendet wird, um spektakuläre Korallen zu züchten. Eine einzigartige verbrauchsproportionale Formel, die von Ali Akil von Euro Corals entwickelt wurde und dafür sorgt das dort spektakuläre Korallen gezüchtet werden.

Verbrauchsproportionales Versorgungssystem

Das Modern Reef  Reef Keeping System ist die Basis des verbrauchsproportionalen Versorgungssystems zusammen mit den Modern Reef Produkten Complete Reef Food und Polypop.

Sobald Sie die Erhaltungsdosis und den idealen KH-Wert gefunden haben, versorgt das Modern Reef all-in-one Reef Keeping System Ihr Riff mit allem, was für gesundes Wachstum und leuchtende Farben benötigt wird, je nach Verhältnis des Verbrauchs von KH (Karbonathärte) und Ca (Kalzium)

  • Entwickelt um die Bildung anspruchsvollster Pigmente wie gelb und orange in der Riffhaltung zu verbessern
  • Verbesserung von roten, pinken, blauen und violetten Pigmenten. Insbesondere profitieren bei Acropora Korallen sowohl Form, als auch die Polypen
  • Nicht fluoreszierende Chromoproteine ​​werden für eine bessere Pigmentierung stimuliert
  • Entwickelt für Riffaquarien mit blaulastigem Lichtspktrum zur besseren Anregung und Stimulation von fluoreszierenden Proteinen oder reflektierenden Pigmenten
  • Die Wachstumsrate wird bei Verwendung mit dem Complete Reef Food stark verbessert und kann desweiteren mit einem korrekten weißlastigeren Lichtspektrum noch weiter gesteigert werden, wobei hier aber das RKS mehr verbraucht wird
  • Verbessert die Wasserklarheit durch Förderung der Ausbreitung von Schwämmen und Seescheiden
  • Sie müssen nicht ständig auf Magnesium und Kalzium testen, nur auf KH
  • Keine Notwendigkeit für andere Drittprodukte wie Aminosäuren, gemischte Spurenelemente oder andere Produkte für Korallenfärbung, Polypenexpansion oder Wachstum (nur Modern Reef - Complete Reef Food und Polypop)
  • Verbrauchsproportionales Versorgungssystem, welches durch Berechnung problematische Überdosierungen oder unnötige Anreicherungen vermeidet
  • Frei von Nitraten (no3) oder Phosphaten (po4)
  • Passt sich an jedes Aquariensetup und Nährstoffexportmethode an, indem es die Aufrechterhaltung von KH gewährleistet und den idealen KH-Wert findet, den das Riffaquarium mit dem jeweiligen Kalziumgehalt verwenden sollte

Konzentration: 10 ml x 100 Liter erhöhen um 1 dKh

Vorbereitung:

Modern Reef ist ein direkt verwendbares System mit 4 in gleicher Menge dosierten Lösungen. Dieses Produkt kann von Hand dosiert werden, jedoch wird insbesondere in SPS dominierten Riffaquarien die Verwendung einer Dosierpumpe empfohlen. Zu bevorzugen ist eine kalibrierbare Dosierpumpe mit 4 Kanälen.

Bitte beachten Sie folgende Tipps um die Dosierpumpenleistung und deren Genauigkeit zu verbessern:

  • Die Schlauchlängen von den Dosierbehältern bis zu den Pumpenköpfen sollten gleich sein. Selbiges gilt für die Schlauchlängen von den Pumpenköpfen ins Aquarium. Dies sorgt für gleiche Bedingungen zwischen den Pumpenköpfen und trägt zu einer konstanteren Kalibrierung bei.
  • Kalibrieren Sie Ihre Dosierpumpe gemäß der Herstellerempfehlung. Vergessen Sie nicht die Kalibrierung alle 6 Monate zu überprüfen und wenn nötig erneut zu kalibrieren.
  • Programmieren Sie gleiche Dosiermengen bei jedem Kanal und halten Sie zeitlich 10 Minuten Abstand zwischen den Dosierungen. Idealerweise in der Reihenfolge: KH1, CAL, KH2 und zuletzt MAG mit 10-15 Minuten Abstand dazwischen.
  • Verteilen Sie die Dosierungen auf 24 Stunden und versuchen Sie dazu so viele Dosierungen zu nutzen wie möglich.
Dosiermengen:

Einfach alle Flüssigkeiten in gleicher Menge dosieren, um den KH-Wert zwischen 6.8 und 8dKH zu halten und die restlichen Werte werden sich proportional dazu einstellen und halten. In den ersten 2 Wochen sollten Sie den für Ihr Beleuchtungsspektrum idealen KH-Wert finden, in Abhängigkeit des Calciumverbrauches. Mit anderen Worten sollten Sie gleiche Mengen dosieren, um den Calciumwert stabil zwischen 380 und 420ppm zu halten und testen dann den KH-Wert um den idealen Bereich zwischen 6.8 und 8dKH zu finden. Dann wird sich unser Modern Reef all-in-one RKS ihrem Aquariensetup anpassen und nicht umgekehrt.

Beispiel 1:

Wenn Sie bei gleicher Dosierung feststellen, dass trotz eines KH-Wertes von 7.5 der Calcium-Wert sinkt, erhöhen Sie die Dosis um auf KH 7.7 zu erhöhen und messen Calcium erneut. Wiederholen Sie den Vorgang falls erforderlich. Wenn Sie den idealen KH-Wert herausgefunden haben, müssen Sie Calcium nur noch selten messen.

Beispiel 2:

Wenn Sie bei gleicher Dosierung feststellen, dass trotz eines KH-Wertes von 8.0 der Calcium-Wert steigt, verringern Sie die Dosiermengen um den KH-Wert 7.8 zu erreichen und testen Calcium erneut. Wiederholen Sie den Vorgang falls erforderlich. Wenn Sie den idealen KH-Wert gefunden haben, müssen Sie Calcium nur noch selten testen.Unser Modern Reef RKS muss weder aufgeschüttelt, noch mit einem Magnetrührer verrührt werden.Vorsicht:
Sie brauchen keine anderen Produkte zu benutzen wie Aminosäuren, Spurenelementmischungen oder Weiteres mit der Zielsetzung Farbverbesserung, verbesserte Polypenexpansion oder besserem Wachstum. Alles bis auf ungelöstes Futter ist in korrekter Proportion enthalten. Verzichten Sie auf zusätzliche Dosierung anderer Produkte.Bitte bewahren Sie unser Produkt an einem dunklen Ort auf. Setzen Sie es niemals direktem Sonnenlicht oder einer anderen Lichtquelle aus. Wenn möglich bevorzugen Sie die Kanister mit denen das Produkt ausgeliefert wurde. Wenn Sie transparente Behälter haben, versichern Sie sich, dass keine Lichtquelle in der Nähe ist.

Direktes starkes Sonnenlicht wird dazu führen, dass enthaltene Elemente instabil werden und sich enthaltene Mikroorganismen vermehren. Die originalen Kanister sollten die Lösungen gut schützen, jedoch sollten Sie dennoch direktes Sonnenlicht vermeiden.

Dieses Produkt muss nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden, sollte aber an einem kühlen Ort gelagert werden.

Falls Sie Hilfe benötigen, kontaktieren Sie jederzeit den Modern Reef WhatsApp MR Support +49 1701 797777 (24/7).

Dosiermengen: Einfach alle Flüssigkeiten in gleicher Menge dosieren, um den KH-Wert zwischen 7.2 und 8.5dKH zu halten und die restlichen Werte werden sich proportional dazu einstellen und halten. In den ersten 2 Wochen sollten Sie den für Ihr Beleuchtungsspektrum idealen KH-Wert finden, in Abhängigkeit des Calciumverbrauches. Mit anderen Worten sollten Sie gleiche Mengen dosieren, um den Calciumwert stabil zwischen 380 und 420ppm zu halten und testen dann den KH-Wert um den idealen Bereich zwischen 7.2 und 8.5dKH zu finden. Dann wird sich das Modern Reef all-in-one RKS ihrem Aquariensetup anpassen und nicht umgekehrt. Beispiel 1: Wenn Sie bei gleicher Dosierung feststellen, dass trotz eines KH-Wertes von 7.5 der Calcium-Wert sinkt, erhöhen Sie die Dosis um auf KH 7.7 zu erhöhen und messen Calcium erneut. Wiederholen Sie den Vorgang falls erforderlich. Wenn Sie den idealen KH-Wert herausgefunden haben, müssen Sie Calcium nur noch selten messen. Beispiel 2: Wenn Sie bei gleicher Dosierung feststellen, dass trotz eines KH-Wertes von 8.0 der Calcium-Wert steigt, verringern Sie die Dosiermengen um den KH-Wert 7.8 zu erreichen und testen Calcium erneut. Wiederholen Sie den Vorgang falls erforderlich. Wenn Sie den idealen KH-Wert gefunden haben, müssen Sie Calcium nur noch selten testen. Das Modern Reef RKS muss weder aufgeschüttelt, noch mit einem Magnetrührer verrührt werden. Falls Sie Hilfe benötigen, kontaktieren Sie jederzeit den Modern Reef WhatsApp MR Support +49 1701 797777 (24/7).
Sie brauchen keine anderen Produkte zu benutzen wie Aminosäuren, Spurenelement-mischungen oder weiteres mit der Zielsetzung Farbverbesserung, verbesserte Polypen-expansion oder besserem Wachstum. Alles bis auf ungelöstes Futter ist in korrekter Proportion enthalten. Verzichten Sie auf zusätzliche Dosierung anderer Produkte. Bitte bewahren Sie das Produkt an einem dunklen Ort auf. Setzen Sie es niemals direktem Sonnenlicht oder einer anderen Licht-quelle aus. Wenn möglich, bevorzugen Sie die Kanister mit denen das Produkt aus-geliefert wurde. Wenn Sie transparente Behälter haben, versichern Sie sich, dass keine Lichtquelle in der Nähe ist. Direktes starkes Sonnenlicht wird dazu führen, dass enthaltene Elemente instabil werden und sich enthaltene Mikroorganismen vermehren. Die originalen Kanister sollten die Lösungen gut schützen, jedoch sollten Sie dennoch direktes Sonnenlicht vermeiden. Dieses Produkt muss nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden, sollte aber an einem kühlen Ort gelagert werden.