Prodibio Stop Ammo Pro 10 Ampullen

STOP AMMO nimmt das Ammoniak auf und verringert die Entstehung von Nitriten, sei es beim Anlegen eines neuen Aquariums oder im Transportwasser. So stehen die Fische nicht unter Schock oder sterben nicht ab.
STOP AMMO ist ein Produkt auf der Basis spezieller Pflanzenextrakte. Die Pflanzenextrakte haben ein besonderes Molekularsystem entwickelt, dessen wesentliche Eigenschaft die Aufnahme des Stickstoffs aus dem Ammoniak ist. Diese besonders volatile und toxische Verbindung wird zuerst in nicht volatiler und nicht toxischer Form gelagert und dann in Form von Aminosäuren und Proteinen in Nahrung umgewandelt.
Um diesen Pflanzenextrakt in der Aquakultur und in Aquarien einsetzen zu können, wurden die Saponine (für die Fischkiemen schädliche Moleküle) ausgeschaltet.
WANN SOLL STOP AMMO EINGESETZT WERDEN?
Sie können Stop Ammo in den folgenden Fällen einsetzen:
In Ihrem Aquarium, um einen unvorhergesehenen Nitritanstieg - z.B. durch einen toten Fisch - zu begrenzen.
In Transportwässern sowohl zur Reduzierung des Ammoniakgehalts des Wassers um 15 – 50% als auch zur Verringerung des Stress- und Krankheitsrisikos.
Während der Akklimatisierung Ihrer Fische, um den Fischverlust in dieser Phase zu reduzieren bzw. auszuschalten und um eine schnellere Eingewöhnung zu fördern.
Dosierungsempfehlung:
1 Ampulle für 2.000 Liter alle 15 Tage